Halloween Special steigert Nutzerzahlen und Downloads

halloween specialpokemon go update In den letzten Wochen wurde es eher ruhiger um Pokemon GO. Das schlechte Wetter hat immer weniger Spieler rausgelockt. Mit dem Halloween Special wurde dies aber nun wieder geändert.

Wie man an den Downloadzahlen in der App Stores sehen kann, arbeitet sich Pokemon GO langsam wieder nach vorne. Durch das Pokemon GO Halloween Event haben sich wieder mehr Spieler eingeloggt um sich die Bonus Bonbons zu sichern. Sowohl auf IOS und Android Geräten wurden wieder vermehrt Updates für die App installiert. Weiterhin hat auch wohl die Meldung der Daily Quests für entsprechenden Wirbel gesorgt. Dies wäre zusätzlich ein weiterer Grund wenigstens einmal Täglich das eine oder andere Pokemon mitzunehmen. Zusätzlich planen die Entwickler auch andere Events, welche öfter stattfinden sollen. Wie diese genau aussehen, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Events sollen unabhängig von besonderen Feiertagen, wie in diesem Fall Halloween sein und mit kleinen Aufgaben verbunden sein. Aktuell nutzen jedoch viele Spieler erst einmal das Pokemon GO Halloween Special um möglichst viele Bonbons zu sammeln.

Weiter Informationen zum Pokemon GO Halloween Event findet ihr hier.

Gibt es bald Daily Quests ? Hinweise im Code entdeckt

daily quests pokemon gopokemon go update Seit den letzten Updates von Pokemon GO gibt es einige neue Hinweise im Quellcode der App. So haben Hobby Entwickler die App einmal wieder auseinander genommen und haben Anzeichen für tägliche Quests entdeckt.

Der Quellcode hat schon einmal ein kommendes Feature vorzeitig angekündigt, nämlich das Pokemon GO Kumpel Feature, wie wir hier berichteten. Laut dem Code, könnten würde es für Daily Quests, wie „Erster Fang des Tages“ und „Erster Pokestop des Tages“ zusätzliche Belohnungen geben. Allem Anschein nach, wären dafür aktuell die Eierausbrüter vorgesehen. Somit könnte man nun deutlich schneller an die begehrten Ausbrüter kommen und müsste nicht erst immer auf das nächste Level Up warten, bis wieder der nächste Slot freigeschaltet wird.

Egal wie die Belohnung auch ausfallen wird, Daily Quests wären schon eine gute Idee, ein bisschen zusätzliche Motivation schadet nie.

Pokemon GO Halloween Event

pokemon go halloweenpokemon go update Halloween steht vor der Tür, darf auch das passende Pokemon GO Halloween Event nicht fehlen. Vom 26. Oktober bis zum 01. November warten folgende Überraschungen auf euch.

  • Mehr Bonbons !

Ihr erhaltet während des Halloween Events, für Aktionen wie Pokemon fangen, Eier ausbrüten, Pokemon verschicken oder euren Pokemon Kumpel trainieren, jedes mal die doppelte Anzahl an Bonbons.

  • Es treten vermehr bestimmte Pokemon auf

Während des Events werdet ihr bestimmte Pokemon häufiger antrefen. Darunter z.B. Golbat, Nebulak oder Gengar. Damit habt ihr sicherlich die Möglichkeit euren Pokedex um das eine oder andere Pokemon zu erweitern.

Es wurde auch ein entsprechender kleiner Halloween Trailer veröffentlicht, diesen könnt ihr euch hier anschauen.

Fastpokemap am Sonntag endlich wieder online

fastpokemapfastpokemap alternative Der beliebte Pokemon GO tracking Dienst Fastpokemap, wird vermutlich am Sonntag endlich wieder online gehen. Bisher hatten die Entwickler es nicht geschaft, die neue API von Niantic zu knacken. Nun wurde bestätigt, dass der Dienst wieder funktionieren wird.

Wir vor kurzem Berichtet, nimmt Niantic häufig Änderungen an ihrer API Schnittstelle vor. Somit haben Dienste wie Fastpokemap zusätzliche Arbeit, da Sie immer wieder die neuen Verschlüsselungen von Niantic knacken müssen. Fastpokemap ist die derzeit beste und zuverlässigste Pokemon GO Tracking Seite, aufgrund der Probleme war diese jedoch nun einige Zeit ohne Funktion. Um so größer ist jetzt die Freunde, dass der Dienst am Sonntag wieder funktionieren wird. Das haben die Entwickler auf Twitter bestätigt.

Bäumchen wechsel dich – Nester wurden neu verteilt

pokemon go nesternester Es gab mal wieder ein Serverseitiges Update bei Pokemon GO. Bekannte Hot Spots oder Nester, wie sie von der Community genannt werden, haben sich wieder einmal verändert. Das letzte mal kam dies vor etwa einem Monat vor.

Seit dem Start von Pokemon GO ist es nun zum fünften mal passiert, dass Nester die Pokemon wechseln. Niantic möchte so sicher stellen, dass Trainer zum einen nicht ein Pokemon durchgehend farmen kann, zum anderen soll dies natürlich auf für Abwechslung sorgen. Wie stimmen aus der Community bestätigen, wurden also einige Pokemon GO Nester ausgetauscht. Ob dies für ein Nest in eurer Umgebung ebenfalls zutrifft, müsst ihr leider selber rausfinden, da es sich nicht um eine globale Änderung handelt. Das heisst, einige Nester sind noch intakt, andere wiederrum nicht. Vielleicht habt ihr Glück und ein selteners Pokemon befindet sich nun an eurem Hot Spot.

Neue Pokemon GO Plus Funktionen

pokemon go update pokemon go plusNiantic hat noch zwei kleine Änderungen an der Benachrichtigungsfunktion von Pokemon GO Plus vorgenommen. Normalerweise hat euer Pokemon GO Plus Armband alle Pokemon oder Pokestops angezeigt, dies könnt ihr nun abschalten.

Somit könnt ihr die Beachrichtungen jetzt rausfiltern, wenn ihr zum Beispiel nur euren Pokemon GO Buddy trainieren wollt. Dann werden nur eure Schritte getrackt. Pokemon in der Nähe oder Pokestops werden dann nicht mehr durch vibrieren oder über die LED Leuchte angezeigt.

Mehr Informationen zu Pokemon GO Plus findet ihr hier.

Pokemon GO Plus, ein kleines Fazit

pokemon go update Pokemon GO Plus ist nun seit einige Zeit erhältlich und wurde von vielen Spielern getestet. Das Gerät bietet natürlich viele Vorteile, jedoch schreckt der doch recht hohe Kaufpreis viele Spieler ab. Wir konnten einige Erfahrungen sammeln und möchten diese mit euch teilen.

Das Pokemon GO Plus Armband ist schnell eingerichtet und einsatzbereit. Sobald es via Bluetooth mit eurem Smartphone gekoppelt ist, erkennt die Pokemon GO App das Gerät sofort. Von der Handhabung her ist das Armband intuitiv und einfach gehalten, viele verschiedene Knöpfe müsst ihr nicht drücken. Das Fangen von Pokemon oder das aktivieren von Pokestops funktioniert mit einem einzigem Knopfdruck, eine LED zeigt euch in der jeweiligen Farbe an, welche Aktion gerade zur Verfügung steht.

pokemon go catchbonusWas uns positiv aufgefallen ist :

  • Pokemon GO Plus trackt eure Bewegungen und Schritte sehr genau
  • Eier ausbrüten oder den Pokemon GO Buddy trainieren klappt tadellos
  • Das Armband bzw. der Clip lässt sich problemlos am Körper oder am Fahrrad befestigen
  • Das Farmen von Pokestops lässt sich damit extrem beschleunigen
  • Dadurch, dass man sein Handy nicht mehr dauerhaft in der Hand haben muss, spart man zum einen Akku und hat zum anderen einen angenehmen „Vorteil“ beim spielen, da man seine Hände frei hat.

Was uns negativ aufgefallen ist :

  • Pokemon GO Plus hat keinen festen verbauten Akku, sondern nur eine Batterie die ihr selber tauschen müsst
  • Vom Design her ist es eher weniger schön und leider recht groß
  • Das Feedback des Gerätes könnte stärker sein (LED Helligkeit)

Wir konnten mithilfe von Pokemon GO Plus auch einige seltene Pokemon mal eben im „vorbei gehen“ fangen. Am Ende des Tages checkt man sein Log und schaut sich seine neuen Pokemon an. Dank des Pokemon GO Catchbonus, macht es nun auch Sinn, alle Arten von Pokemon zu fangen. So muss man sich auch nicht mehr über Pokemon ärgern, die man bereits häufig gefangen hat.

Als Fazit können wir sagen, dass uns Pokemon GO Plus gut gefällt. Wer das Geld übrig hat und generell viel unterwegs ist, sollte zugreifen.

Pokemon GO Plus könnt ihr z.B. hier kaufen.

Pokemon GO Update 0.41.4

pokemon go update Die Pokemon GO Updates gehen munter weiter, das Pokemon GO Update 0.41.4 steht zum Download bereit. Diesmal wurde die App mal wieder in technischer Hinsicht verbessert. Folgende Details sind zum Update 0.41.4 bekannt :

  • Akkuverbrauch reduziert
  • Spielperformance verbessert

Möchtet ihr nicht auf das Google Play Store Update warten, habt ihr wie immer die Möglichkeit das Pokemon GO Update von Hand zu installieren. Achtet immer darauf, dass ihr die APK aus einer zuverlässigen und sicheren Quelle bezieht. Wir empfehlen für den Pokemon GO APK 0.41.4 Download den bekannten APK Mirror. Dort findet ihr immer alle Versionen, garantiert Viren und Malware frei.

Befolgt dann die folgenden Schritte zur Installation :

  • Öffnet die Einstellungen eures Android Smartphones
  • Geht dann auf den Punkt „Sicherheit“
  • Sucht nach der Option „Unbekannte Herkunft“ und aktiviert diese
  • Dies erlaubt euch die Installation von APK Dateien, welche nicht aus dem Google Play Store stammen
  • Ladet die Pokemon GO APK 041.4 herunter und installiert diese
  • Loggt euch wie gewohnt ein

Übrigens findet ihr hier jetzt auch eine Übersicht über den Pokemon GO Fangbonus. Dort findet ihr alle Informationen, z.B. wieviele Pokemon ihr für welchen Bonus fangen müsst und wie sich dieser Auswirkt.

Versions Update 0.41.3 für Android

pokemon go update Das Pokemon GO Update 0.41.3 für Android steht zum download bereit. Patchnotes gibt es diesmal allerdings keine. Was darauf schliessen lässt, dass es nur kleinere Änderungen gab. Meistens gehören dazu Sound oder Text Fehler. Da es seitens Niantic kein offizielles Changelog gibt, kann man also nur mutmaßen.

Den Pokemon GO APK Download findet ihr hier.

Pokemon GO Update 0.41.2 für Android und 1.11.2 für IOS

pokemon go update Das neue Pokemon GO Update 041.2 bzw. 1.11.2 steht zum download bereit. Nach den letzten eher problematischen Updates, wurden diesmal wieder einige Fehler behoben und sogar die versprochenen neuen Features schon eingebaut. Welche das sind, listen wir euch hier kurz auf :

  • Neuer Fang-Bonus: Trainer können sich für eine Pokemonart einen Bonus verdienen, wenn Sie mehr oder bestimmte Arten von Pokemon fangen.
  • Neues Arena Training : Trainer können nun ein Team von bis zu sechs Pokemon auswählen, um in Arenen deines Teams zu kämpfen. Die WP des Pokemon, welches du bekämpfst, können während deiner Trainingseinheit temporär nach unten angepasst werden.
  • Ei- und Brutmaschinenanzeigen aktualisieren regelmäßig die gelaufene Distanz, ohne dass die Anzeige geschlossen und wieder geöffnet werden muss.
  • Verschiedene Audio-Probleme wurden behoben
  • Reduzierte Evolutionsanimationszeit
  • Behebung kleinerer Fehler in der App

Das Update bekommt ihr via immer über den Google Play Store oder als APK zur manuellen Installation. Den Download für die Pokemon GO APK findet ihr hier. Niantic hat alle zuvor angekündigten Features direkt eingebaut. So kann es gerne weiter gehen, denn neue Funktionen und Verbesserungen im Pokemon GO Update sind immer gerne gesehen. Pokemon GO Updates die nur Bugfixes waren, hatten wir ja in letzter Zeit genug…