Bald können Spieler wieder neue Vorschläge für Pokestops einreichen

Niantic hat in einem Tweet erwähnt, dass Spieler bald wieder neue Pokestops einreichen können werden. Kurz nach dem Release von Pokemon GO wurde die Funktion deaktiviert, da bereits eine große Anzahl von Pokestops verfügbar war.

Die vorhanden Pokestops sollen aber bald wieder erweitert werden können. Da Pokemon GO wie auch das Spiel Ingress ein ähnliches System verwendet, welches auf Google Maps zurückgreift, müssen Pokestops mit Foto bei Niantic eingereicht werden. Diese überprüfen dann die Location auf verschiedene Kriterien, z.B. ob der Pokestop für jeden erreichbar ist und sich nicht beispielsweise auf einem Privat Gelände befindet. Auch das Foto für den neuen Pokestop muss Aussagekräftig sein, so dass man den Punkt auch schnell finden kann. Weiterhin muss auch die Qualität des Bildes stimmen. Welche weiteren Punkte für Niantic bei der Wahl der Pokestops noch wichtig sind, werden wir erfahren, sobald das Formular zum einreichen von neuen Pokestops wieder verfügbar ist.

Hier finden ihr den Tweet bezüglich der Meldung