Zweiter Forschungsdurchbruch erreicht

pokemon fortschungsdurchbruch Viele Spieler kennen bereits die kleinen Quests, welche man an Pokestops erhält, die sogenannten Feldforschungsprojekte. Für das abschliessen der Missionen erhält man dann eine entsprechende Belohnung. Nun haben die ersten Spielen die zweite Stufe des Forschungsdurchbruch erreicht.

Wurden die Quests erfolgreich abgeschlossen, winkt eine Item Belohnung für den Spieler. Um dann noch auf ein entsprechendes Legendary Pokemon zutreffen, müsst ihr insgesammt sieben Stempel sammeln. Dafür müsst ihr also mindestens ein Feldforschungsprojekt pro Tag erfolgreich beenden. Das Legendary Pokemon, was ihr dann als Extra Boni fangen könnt, war bisher Lavados.

Leider hat sich nun bestätigt, dass auch im zweiten Forschungsdurchbruch die gleichen Items und das selbe Pokemon auf euch warten. Lange wurde spekuliert, welches Legendary Pokemon, welches man als Belohnung fangen kann, im zweiten Forschungsdurchbruch wartet. Jetzt haben leider bereits viele Trainier diese Stufe erreicht und haben bestätigt, dass hier leider noch kein neues Pokemon auf euch wartet.

Wir hoffen, dass Niantic dies aber noch entsprechend anpassen wird, damit der Anreiz auch entsprechend hoch bleibt, für die Spieler.

Pokemon Day mit kleinem Pikachu Event gestartet

pokemon tag Da heute, am 27. Februar offizieller Pokemon Tag ist, gibt es natürlich auch wieder ein kleines Event in Pokemon GO, diesmal dürft euch wieder einen besonderen Pikachu fangen.

Das Pokemon Tag Event läuft vom 26.2 – 28.2, somit solltet ihr euch beeilen, wenn ihr noch eines der besonderen Pikachus einfangen wollt. Einige Spieler werden das Event Pikachu jedoch schon kennen, da dieser bereits im letzten Jahr während eines Events gefangen werden konnte. Das besondere Pikachu hat in diesem Fall einen Geburtstagshut auf und kann besondere Skills. Weiterhin bekommt ihr zusätzlichen Sternenstaub, wenn ihr ein derartiges Pikachu fangt.

Während des Events in Pokemon Go, trefft ihr natürlich vermehrt auf dieses besondere Pikachu. Somit sollte jeder Spieler die Gelegenheit haben, dieses Event Pokemon in seine Sammlung aufnehmen zu können.

Neues Pokemom GO Event, aus jedem Ei schlüpft ein 3rd Gen Pokemon

pokemon go eier event Aktuell läuft in Pokemon GO ein kleines Event, Niantic feier damit die Ankunft der 23 neuen Pokemon, welche ihr jetzt bereits bekommen könnt. Ihr müsst dafür lediglich Eier ausbrüten.

Das gute an dem Event, aus den Eier schlüpfen derzeit ausschliesslich die neuen Pokemon der 3. Generation. Leider hat Niantic nicht bekannt gegeben, wie lange das Pokemon GO Event läuft. Daher solltet ihr euch mit dem ausbrüten beeilen. Wer möchte, kann sich derzeit auch noch günstig Super Ausbrüter aus dem Ingame Shop kaufen. Diese könnt ihr noch bis zum 1. Februrar bekommen.

Wer nichts im Ingame Shop erwerben möchte, muss die Eier auf dem regulärem Weg ausbrüten und dafür einige Kilometer laufen.

Tipps für den legendären Raid Boss Registeel

Registeel Pokemon go raid boss
Viele Raid Bosse in Pokemon GO wurden bereits besiegt und somit gibt es auch bereits viele Taktiken und Tipps für diese Kämpfe. Demnächst wird jedoch zum ersten mal ein Tier 5 Raid Boss in Pokemon GO erscheinen, um genau zu sein Registeel. Schon jetzt gibt es gibt es Tipps und Tricks, welche euch den bevorstehenden Kampf erleichtern werden.

Der legendäre Pokemon GO Raid Boss Registeel hat folgende Eckdaten :

Typ: Stahl

CP: 30,596

Schwächen: Feuer, Kampf, Boden Attacken

Attacken: Metallklaue (Typ Stahl, 10 DPS), Lichtkanone (Typ Stahl, 32 DPS), Zertrümmerer (Typ Kampf, 8 DPS), Fokusstoß (Typ Kampf, 29 DPS),Hyperstrahl (Typ Normal, 28 DPS)

Eure Pokemon GO Raid Gruppe sollte aus mindestens 4-5 Spielern bestehen. Ihr solltet dabei möglichst starke Feuer Pokemon wie Lavados, Glurak oder Flamara nutzen, aber auch Machomeis Konter oder Kapilz Wuchtschlag werden viel Schaden verursachen. Legt den Fokus also auf Feuer Attacken und nutzt zusätzlich Boden und Kampf Attacken, damit Ihr Registeel möglichst schnell besiegt, denn seine Attacken werden ordentlichen Schaden austeilen.

 

Pokemon GO Challenge – 1,5 Milliarden Pokemon gefangen

pokemon go challenge Derzeit läuft die Pokemon GO Challenge, in dieser Zeit gilt es, möglichst viele Pokemon zu fangen. Alle Spieler weltweit haben nun vor wenigen Stunden die 1,5 Milliarden Grenze und somit nach Bronze, bereit den Silber Status geknackt.

Das hat Niantic auf seinem Twitter Account verlautet lassen. Hier findet ihr ein kurzes Video sowie die Glückwünsche der Entwickler.

„Great work, Trainers! You’ve collectively caught over 1.5 billion Pokémon and unlocked even more rewards during the Global Catch Challenge.“

Die Global Pokemon GO Catch Challenge läuft nur noch bis zum 26. November, somit bleiben also nur noch wenige Tage um das nächste und letzte, der drei Ziele freizuschalten – den Gold Status. Hierfür müssen insgesamt 3 Milliarden Pokemon gefangen. Als Belohnung gib es einige Boni.

Der aktuell erreichte Silber Status verspricht z.B. folgendes : Doppelte EXP, Lockmodule mit einer dauer von 6 Stunden, doppelten Sternenstaub und zusätzliche Pokemon Spawns. Letzteres  ist auch nötig, damit der nächste Level der Pokemon GO Challenge erreicht werden kann.

Durch das derzeitige engagement der Spieler, scheint es so, als wäre das dritte Level tatsächlich zu knacken. Wir drücken die Daumen, dass der Gold Status, vor Ablauf der Challenge am 26. November, noch geknackt werden kann!

Pokemon GO Halloween mit neuen shiny Pokemon

pokemon go halloween Das Pokemon GO Halloween Event läuft bereits seit dem 20ten Oktober, nun konnten auch die ersten shiny Pokemon bestätigt werden. Das Event in Pokemon GO endet erst nach Halloween, am 2ten November, so habt ihr noch genug Zeit um die neuen Pokemon der 3. Generation abzugreifen.

Zu den neuen Pokemon gehören zur Zeit Zobiris, Shuppet, Banette, Zwirrlicht und Zwirrklop, welche alle, passend zum Halloween Event, natürlich dem Typ Geist angehören. Mit Zobiris und Zwirrlicht sind nun also die ersten shiny Pokemon vor kurzem aufgetaucht. Die Fang und Spawnrate der beiden Pokemon ist derzeit zwar deutlich höher, dennoch tauchen die beiden nicht gerade oft auf. Sammler sollten aber aufjedenfall vor Ablauf des Halloween Event zuschlagen, denn im Anschluss an das Halloween, werden die beiden deutlich seltener sein.

Das gruselige Feiertagsevent bietet aber noch mehr, so steht ein drittes shiny Pokemon bereits in den Startlöchern. Es ist bereits im Spiel enthalten, aber wie immer liegt es auch hier an den Spielern herauszufinden, um welches Pokemon es sich handeln könnte. Wenn mehr Informationen zu Verfügung stehen, informieren wir euch natürlich.

Ansonsten stehen euch die bekannten Goodies während des Events zu Verfügung. Doppelt Bonbons für das Fangen, verschicken und ausbrüten von Pokemon gibt es natürlich auch wieder. Das gilt natürlich auch für euren Pokemon GO Buddy, dieser wird ebenfalls die doppelt menge an Bonbons verdienen. Nutzt also noch die Zeit bis zum 2ten November um eure Geister Pokemon Sammlung und euren Bonbon Vorat aufzustocken!

 

 

Pokemon GO stürzt ab, neuer Patch macht Probleme

Bei vielen Spielern kommt es seit dem letzten Patch zu Problemen, Pokemon GO stürzt ab. Die App crasht seit der letzten aktualisierung auf 0.77.1 für Android und 1.47.1 für IOS.

Die meisten Abstürze meldet die Community beim Füttern von Pokemon, bei Aktionen in der Raid Lobby und generell beim betrachten des Journals. Die Abstürze crashen dabei in der Regel die App vollständig, so dass nur ein Neustart bleibt. Wodurch die Abstürze zustande kommen ist derzeit noch nicht ganz klar. In den letzten Tagen gab es ebenfalls vermehrt Netzwerkprobleme, wodurch wieder entsprechende Fehlermeldungen beim Pokemon GO aufgetreten sind.

Im Moment kann man also leider nur abwarten, bis die Entwickler Niantic die Abstürze in Pokemon GO beheben. Workarounds gibt es leider ebenfalls keine. Immerhin muss man sich keine Sorgen machen, dass es ein Problem am eigenen Smartphone ist, da die Probleme leider sehr viele Spieler treffen.

Pokemon Go Patchnotes, Gratis T-Shirt & Ex-Raids mit Mewtu

pokemon go gratis itemPokemon GO ex Raid Ein größerer Pokemon GO Patch liegt mal wieder bereit, weiterhin gibt es ein Gratis Tshirt und neue Ex-Raids, wo Ihr sogar Mewtu fangen könnt.

Mit dem Patch wurden einige Neuerungen am Tagebuch vorgenommen. So werden eure Aktionen nun besser Protokoliert. Ausserdem hat Niantic das Gratis Item GlobalGoals-T-Shirt verteilt. Dieses könnt ihr eurem Avatar anziehen. Bei der Global-Goals-Initiative handelt es sich um Kampagne, welche Hungersnot, Armut und die allgemeine schlechte Gesundheitsversorgung in einigen armen Ländern bekämpft.

  • Items, die Trainer durch das Drehen der Foto-Discs über Arenen und von abgeschlossenen Raid-Kämpfen erhalten, werden nun im Tagebuch angezeigt.
  • Die Suchfunktion der Pokemon-Sammlung wurde verbessert und erlaubt es Trainern nun auch nach „Verteidiger“ und „Legendär“ zu suchen.
  • Ein Fehler wurde behoben, wegen dem Pikachu-Mützen im Spiel und Icon nicht richtig angezeigt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, wegen dem beim Scrollen durch den Pokedex manche Icons verschwunden sind.
  • Verschiedene weitere Fehler wurden behoben und die Performance verbessert.

Weiterhin dürfen einzelne glückliche Trainer bereits in Pokemon GO Ex-Raids testen. Diese Raids findet wohl ausschliesslich in gesponsorten Arenen statt. Viele Informationen dazu gibt es leider noch nicht, allerdings erwarten euch in den EX-Raids bei Pokemon GO auch besonders starke Gegner wie Mewtu. Wer schon mal einen Arena Raid gewonnen hat, weiss natürlich auch, dass man das besiegte Pokemon fangen kann … Endlich Mewtu besitzen wäre natürlich ein guter Anreiz!

 

Zapdos, Arktos,Lugia & Lavados noch bis zum 31.08 fangen

Ihr habt nur noch wenig Zeit, um ein seltenes Pokemon wie Zapdos, Arktos,Lugia oder Lavados zu fangen. Die Pokemon findet ihr derzeit in den Raids, welche ihr in von Zeit zu Zeit in den Pokemon GO Arenen findet.

Damit ihr die Chance habt, eines der obenen genannten Pokemon fangen zu können, müsst ihr den Raid Boss besiegen. Alle Spieler haben dann die Möglichkeit das besiegte Pokemon zu fangen. Haltet also die Augen offen, wenn ihr an einer Arena vorbeikommt. Ihr könnt direkt sehen, wann dort der nächste Raid Kampf startet. Finden sich genug starke Pokemon bzw. andere Spieler, die ebenfalls angreifen, könnt ihr den Boss besiegen.

 

Neue Super Ei-Brutmaschinen im nächsten Patch?

Bei der Analyse des letzten Pokemon GO Patches wurden Hinweise auf ein neues Item gefunden. Dabei handelt es sich um eine Super Ei-Brutmaschine, welche wohl die Zeiten zum ausbrüten von Eiern reduzieren soll.

Genauere Details sind leider noch nicht bekannt, so könnte es auch sein, dass der neue Super Incubatur nur im Shop erhältlich sein wird. Eines ist jedoch klar, die Beschreibung des neuen Items ist bereits vorhanden und lautet Sinngemäß „Eine stärke Ei-Brutmaschine, welche Eier schneller ausbrütet. Wird nach einer Nutzung Zerstört“. Hilfreich ist hier jedoch, wenn die Brutmaschine zusätzlich zu den normalen aktiv sein könnte, denn so würde man noch ein Ei zusätzlich ausbrüten können, während man Distanzen zurücklegt. Aktuell ist es ja so, dass man ab einem bestimmten Level eine weitere Ei-Brutmaschine dazu bekommt.