Server Update : Zufällige Spawns und Nester für seltene Pokemon

pokemon go update Niantic hat Serverseitig einige Änderungen an den Pokemon GO Nestern vorgenommen. Ein Pokemon GO Nest hat bisher immer die gleichen Pokemon gespawnt, dies hat sich nun geändert.

Bei jedem Pokemon GO Update hat Niantic die Nester und Pokemon Spawns geändert. Nun wurde dies aber geändert. Die Community bestätigt, dass die Nester nun Zeitbasierend sind und sich regelmäßig ändern, dadurch können nun verschiedene Pokemon an bekannten Orten erscheinen. Dies wurde aber hauptsächlich bei seltenen Pokemon beobachtet. Normale Pokemon werdet ihr weiterhin an den gewohnten Positionen finden.

Ein Grund für diese Änderung wird sein, dass Niantic so steuern kann, wo seltene Pokemon auftauchen können. Die Entwickler können also nun schneller und dynamischer steuern, ob ihr nun auch mal ein seltenes Pokemon in eurer Gegend finden könnt. Somit haben Spieler höhere Chancen überraschend ein seltenes Pokemon GO zu finden, was die Jagt deutlich vereinfachen könnte.

Pokemon GO Update 0.39.0 (Android)

pokemon go update Pokemon GO Update 0.39.0 steht in den Startlöchern. Wer nicht warten will, kann die APK schon herunterladen und von Hand installieren. Das Pokemon GO Update 0.39.0 bringt nur drei kleinere Änderungen mit sich.

  • Der Ort an dem ein Pokemon gefangen wurde, wird nun korrekt im jeweiligen Pokemon Informatiosfenster angezeigt
  • Das Rauch pokemon go schnell leveln Item funktioniert nun korrekt mit Pokemon GO Plus. Vor dem Update wurden zusätzliche Pokemon nicht von Pokemon GO Plus angezeigt
  • Kleinere Bug Fixes in der App selbst

Den entsprechenden Download Link und eine Installations Anleitung für die APK, findet ihr auf unserer Pokemon GO APK Download Seite.

Wollt ihr einen Blick auf den Pokemon GO Update Verlauf werfen, könnt ihr dies ebenfalls hier tun.

 

FastPokemap – Täglich etwa 10 Millionen Nutzer

pokemon go update Die Pokemon GO Karten Webapp verzeichnet mittlerweile 10 Millionen weltweit Nutzer an einem Tag. Über FastPokeMap könnt ihr euch Pokemons in eurer Umgebung anzeigen lassen und dabei sogar sehen, wie lange diese noch dort bleiben.

pokemon go updateFastPokeMap ist einer von vielen Pokemon GO Karten Diensten. Viele wurden in der Vergangenheit aufgrund von Klagen oder Technischen Änderungen durch Niantic geschlossen. FastPokeMap ist auch heute noch aktuell. Hier habt unter anderem die Möglichkeit verschiedene Pokemon auszufiltern und seht, wann das Pokemon verschwindet. Somit könnt ihr abschätzen, ob es sich noch lohnt den Ort des Pokemon zu besuchen. FastPokeMap ist nur über den Browser zu erreichen, eine App gibt es derzeit nicht.

Link : FastPokeMap

 

Pokemon GO Plus getestet – Weitere Details bekannt

pokemon go update Das Pokemon GO Plus Armband konnte nun schon ausgiebig getestet werden. Wie erwartet habt ihr viele Vorteile, wenn ihr das Armband nutzt, leider gibt es jedoch auch den einen oder anderen Nachteil. Aber da sich die Software problemlos updaten kann, gehen wir davon aus, dass Niantic sicherlich noch einige Änderungen vornehmen wird.

pokemon go plus sessionWir haben zwecks Übersicht unsere Pokemon GO Plus Info Seite geupdatet, alle Vor und Nachteile findet ihr dort.

Hier ein kleiner Auszug aus den Änderungen bezüglich Pokemon GO Plus :

  • Pokemon GO Plus verwendet nur normale Pokebälle zum fangen
    • Ihr habt einen Versuch, ein Pokemon zu fangen
    • Eine LED leuchtet grün, wenn sich ein Pokemon nähert
  • Ihr könnt Gegenstände an Pokestops einsammeln
    • Die LED leuchtet zuerst blau, wenn ein Pokestop verfügbar ist, dann Lila wenn ihr ihn benutzt habt
    • Pokemon werden immer bevorzugt angezeigt, dann erst der Pokestop
  • Pokemon GO Plus läuft komplett im Hintergrund

Die restlichen Informationen findet Ihr hier.